Kaffee Monopol: Die kleine Kaffeerösterei in Stralsund

monopol_schildIm Herzen der Hansestadt Stralsund an der Ostsee, unweit des touristischen Epizentrums der hübsch auf Vordermann gebrachten Altstadt, befindet sich ein Kleinod für Espressionisten und Kaffee-Liebhaber. Kaffee Monopol ist ein kleines Café mit eigener Kaffeerösterei. Das Möbilar zurückhaltend minimalistisch, dennoch gemütlich und stilsicher. Hier wird dem Hauptdarsteller die Bühne und Präsenz verschafft, die er verdient. Im Regal gegenüber der Theke warten die gerösteten Stars sauber durchnummeriert auf Ihren Auftritt. Von „Monopol 1″ (dunkle Schokolade, schwarze Johannisbeere) bis „Limited 11.0″ (fruchtig, Aprikose, feine süße) ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch in den Mühlen neben der Espressomaschine stehen gleich mehrere Röstungen und Mischungen  zum direkten Genuss im Café bereit. Nebenan die kompakte Röstmaschine. Seit 2011 gibt es Kaffee Monopol. Die Bohnen, welche hier verarbeitet werden, gelangen nicht über namenlose Großhändler in die Röstmaschine. Es wird Wert darauf gelegt, dass der Weg zur Kaffeeplantage nicht anonym ist, sondern nachvollziehbar bleibt. So schmeckt der Kaffee dem Gaumen und dem Gewissen gut.
Freundliche, aufgeschlossene und kompetente Baristas runden den Besuch im Monopol ab. Wer in Stralsund ist oder daran vorbeikommt, sollte auf jeden Fall einen kleinen Kaffeestopp im Monopol einlegen und sich dem Koffeinrausch hingeben.
Adresse:
Kaffee Monopol
Mühlenstraße 55
18439 Stralsund
www.kaffee-monopol.de (mit Online-Shop)
Geöffnet: Mo–Fr: 10–18 Uhr, Sa: 10–13 Uhr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

5 × 4 =